Sonntag, 20.10.2019, 18:16
Deutsch

Statistik

РусскийErfahrungsberichte  

Möchten Sie auch über Ihre Erfahrungen mit unseren Produkten berichten, schreiben Sie bitte Ihr Bericht hier.
 

Vegrössen

Heidi Wellmann, 58, Krefeld

Ich bin seit Mai 2014 stolze Besitzerin der Therapieliege NM-5000E. Kann nur sagen, dass es mir einfach besser geht seitdem ich täglich auf die Liege gehe. Habe Arthrose im HWS u.LWS- Bereich und seit 2,5 Jahren hat mich mein Orthopäde nicht mehr gesehen. Wenn ich mit Kopfschmerzen aufwache, lege ich mir den warmen Projektor auf die Stirn und danach sind meine Beschwerden weg :-). Für diese Liege habe ich zwei Jahre auf Urlaub verzichtet, aber es hat sich gelohnt. Danke, Nuga Best!!!


Nicole Remy

ich kenne  Nuga Best seit 4 Jahren jetzt und habe die NM 5000 zu Hause und die Matte NM 2500. Habe Fibromyalgie und seit ich die Produkte benutze, nehme ich keine  Schmerzmittel mehr. Druch Eure Liege hat mein Leben einen neuen Sinn bekommen.


Sabine Kuhn, Duisburg
Hallo, ich habe die Liege seit Dezember und bin wirklich begeistert. Nicht nur meine Rückenprobleme haben sich gebessert, auch mein HB-Wert ist angestiegen. Und ich habe diesen Winter keinerlei grippale Infekte gehabt.


Michael P., 62 Jahre, St.Ingbert:

ich habe eine Massageliege. Bestellung und Lieferung sehr schnell. Bin mit der Liege sehr zufrieden, Betreung am Telefon sehr freudlich. Selbstmontage problemlos. Würde ich jedem empfehlen das Geld für die eigene Gesundheit zu investieren.


Angelika T., Maintal

NUGA BEST NM-5000 Super!


Viktor S., 56 Jahre, Osterholz-Scharmbeck
also ich bin begeistern echt muss ich sagen benutzen schon das 2 jahr NUGA BEST und einfach top.


Gudrun, Leipzig

Seit mehr als acht Jahren bin ich glücklicher Besitzer der NUGA BEST Massageliege. Und ich möchte sie keine Minute mehr missen. Auch meine Ärztin, die anfangs strikt gegen die Liege war, stellte mit Zufriedenheit fest, dass mein Rücken sich wieder in „normaler" Lage befand, woran sie nicht mehr glauben wollte. Und das ohne jegliche Nebenwirkungen! Für mich und meine Freunde ist eine Behandlung auf der NUGA BEST immer wieder eine neue, erfreuliche Erfahrung.


Katherine C.:

Ich glaubte, dass mein Leben zu Ende geht. Ich habe Diabetes und leiden an den Folgen eines schweren Unfalls. In der Halswirbelsäule litt ich an Schmerzen, und mein Arzt konnte mir nicht mehr helfen. Ich wollte aber nicht aufgeben, und bin dann auf einen interessanten Artikel in der Zeitung gestoßen in dem über eine Massageliege berichtet wurde. Da stand, dass sie zur Beseitigung von Schmerzen im Rücken beitragen und auch bei Diabetes helfen kann. Ich war in Russland im Urlaub und ich fuhr extra in eine ferne Ortschaft, wo ich die Massageliege benutzen konnte. Ich sage gleich, dass die Massage am Anfang nicht sehr angenehm war, aber die Wirkung war offensichtlich. Nach mehreren Anwendungen ist der Zuckergehalt im Blut deutlich gesunken, und die Schwellung der Polypen, welche die Atmung behinderten, ging zurück. Als ich nach Deutschland zurückkehrte, suchte ich hier ein ähnliches Gerät: Es gab verschiedene Modelle, aber als ich in einem Artikel einer Zeitung auf die Massageliege "Nuga Best" gestoßen bin, war dass ein großen Glück - es war die gleiche Massageliege welche ich in Russland kennen gelernt habe. Ich habe sofort wieder systematisch mit den Massagen begonnen und schon kurz danach fühlte ich mich viel besser und auch meine Wirbelsäule hat sich regeneriert. Der Blutkreislauf hat sich verbessert und die Beschwerden sind zurück gegangen.

Unternehmer X.:
Ich habe Probleme mit den Nieren und dazu noch ein Magengeschwür. Nach regelmäßiger Massage hat sich meine Gesundheit deutlich verbessert. Ich benutze die Massageliege auch bei Erkältung. Die Infrarot-Tiefenwärme bringt mich schnell wieder auf die Beine, denn Krank zu sein kann ich mir in meinem Geschäft nicht leisten.

Altenpflegerin Maria K.:
Ich habe viel mit alten und kranken Menschen zu tun und als Folge der ständigen körperlichen Belastung habe ich große Beschwerden an der Wirbelsäule und fühlte mich schlecht und frustriert. Ich wollte selber einen Weg aus dieser Situation finden und habe von der Massageliege "Nuga Best" gehört. Die Massageliege hat meine Erwartungen erfüllt. Meine Beschwerden an der Wirbelsäule sind gelindert worden und auch mein psychischer Zustand hat sich verbessert. Ich empfehle jedem eine gesunde Lebensart zu führen und vor allem eine regelmäßige Massage mit der Massageliege.

Galina J. 51 Jahre:
Rückenschmerzen machen mir seit langem große Sorgen und dazu werden meine Zehen und Finger in der Nacht taub und ich leide am Knie an Arthrose. Darüber hinaus konnte ich nach einer Gewichtszunahme nicht mehr in den 3. Stock kommen. Den Tips und Ratschlägen, welche ich im Wellness-Center bekommen habe, bin ich ganz genau gefolgt. Zunächst erhöhten sich die Schmerzen, der Blutdruck stieg, und meine Kopfschmerzen haben zugenommen, aber ich besuchte weiterhin täglich das Wellness-Center. Jetzt kann ich den Erfolg spüren. Nach 2 Wochen konnte ich leicht wieder die Stufen in den 3. Stock steigen, und durch die Verwendung des Niederfrequenz-Pads habe ich 2 kg abgenommen.
Nach 1 Monat konnte ich wieder meiner Finger und Zehen besser fühlen und die Schmerzen in den Gelenken haben nachgelassen – und dadurch habe ich auch weniger Sorgen.
Ich freue mich sehr über die Massageliege "Nuga Best" und ich denke, dass es besser ist, sie zu Hause zu haben und 2 mal pro Tag zu benutzen.

Ehepaar C. :
Wir haben vom Wellness-Center von unseren Nachbarn gehört, die uns ein Prospekt mitgebracht haben und uns gesagt haben: „Fahrt mal hin, ihr werdet es nicht bereuen. Dort machen die nicht nur Massagen, sondern auch eine Tiefenwärme-Therapie die auf den ganzen Körper wirkt" Das war für uns schwer zu glauben! Während unseres langen Lebens haben wir schon eine Menge erlebt, und eine Menge körperliche Arbeit gemacht. Für Entspannung gab es keine Zeit und das wir uns um unsere eigene Gesundheit kümmern müssen, ist irgendwie in Vergessenheit geraten. Jetzt sind wir Rentner und wir haben nun die Zeit um über uns selbst nachzudenken und die gesundheitlichen Probleme sind spürbar. Nach den ersten Massagen auf der Massageliege "Nuga Best" fühlten wir, wie die Massage mit den rollenden Jade-Steinen wirkt und wie unsere Rückenmuskulatur entspannter wurde. Am Anfang tat es sehr weh, aber nur in der ersten Woche. Dann waren wir, wenn ich das so sagen darf, auf dem Weg der Besserung. Wir hatten danach eine Pause von 2 Wochen, da wir nach Spanien verreist sind – aber in dieser Zeit haben wir die Geselligkeit im Wellness-Center und besonders die Massagen sehr vermisst. Nach unserer Rückkehr haben wir dann unsere Anwendungen auf der Massageliege sofort fortgesetzt. Nach 3 Monaten bemerkten wir, wie wir wieder beweglicher wurden und die Schmerzen in den Gelenken nachgelassen haben, die Krämpfe in den Beinen wurden seltener und sogar unser Blutdruck hat sich normalisiert. Wir sind dadurch wieder viel aktiver geworden. Vor allem hatten wir in dieser Zeit die Möglichkeit, die Wirksamkeit der Massageliege „Nuga Best" zu prüfen. Im November haben wir die Massageliege dann gekauft und nutzen sie zu Hause mit der ganzen Familie. Wir haben vier Kinder, neun Enkel und vor 2 Jahren goldene Hochzeit gefeiert – und natürlich wollen wir gesund bleiben und unser Leben genießen.

Ehepaar K.:
Seit Oktober sind wir regelmäßig im Wellness-Center. Es tut mir nur sehr leid, dass ich die Massageliege Nuga Best aufgrund meiner chronischen Krankheit Morbus-Bechterew (bei mir sind an mehreren Stellen im Lendenwirbel-Bereich Wirbel zusammen gewachsen) nicht in vollem Umfang nutzen kann. Darum benutze ich nur die Bauch- und Beinmassagen. Aber schon diese Bauch- und Beinmassagen geben mir ein gutes Gefühl der Erleichterung. Meine Frau ist über die Wirkung der Massageliege auch sehr froh und sie hat ihr schon viel geholfen. Nach der Empfehlung von Mitarbeitern des Wellness-Centers kauften wir uns eine Wärmematte mit Turmanium-Keramik und benutzen sie jeden Tag, da die Infrarotwärme und die Wirkung des Magnetfeldes zu einer Verringerung der Schmerzen führt und die Blutzirkulation verbessert. Jetzt kann ich viel leichter Treppen steigen. Und was ich noch unbedingt sagen will ist, dass unsere Seele trotz unseres Alters jung ist und wenn wir daran denken, dann hilft uns das, das eine oder andere Problem zu lösen. Wir nutzen die Massageliege auf jeden Fall weiter.

Nina F.:
Seit Anfang Mai habe ich schreckliche Schmerzen in der Wirbelsäule, die ich durch eine 6-jährige schwere körperliche Arbeit in einem Altenheim gekriegt habe. Dann bekam ich als Folge davon eine Depression. Ich bin dann 4 Monate zur Massage ins Wellness-Center gegangen und die Ergebnisse ließen nicht lange auf sich warten. Meine Schmerzen im Rücken verschwanden innerhalb von einem Monat und meine Körperhaltung hat sich sehr verbessert. Auch meine Stimmung hat sich erheblich verändert – ich bin jetzt optimistischer geworden. Ich habe gelernt, dass unser Körper eine bemerkenswerte Eigenschaft hat: er hat die Kraft sich selbst zu heilen! Das bedeutet, dass man seinem Körper nur helfen muss, sich selbst zu heilen! Und ich war auch angenehm überrascht, als sich meine Symptome der Neurodermitis auf meiner Haut verbesserten. Meine Haut hat ihre natürliche Farbe zurück gewonnen und ich habe auch nicht mehr trockene Haut und Rötungen. Man muss jedoch Geduld und Disziplin haben, denn natürlich bringen nur tägliche Sitzungen auf der Massageliege "Nuga Best" gute Ergebnisse. Früher war ich krank und traurig, aber jetzt bin ich voller Energie und Optimismus, und ich weiß jetzt, dass ich mit jedem Problem zu recht kommen kann.

Erhard R., 77 Jahre:
Ich benutze die Massageliege Nuga Best seit Anfang September 2009 regelmäßig 6x pro Woche. Als ich mit den Massagen anfing, hatte ich jede Woche Migräneanfälle.
Ich nutze im Wellness-Center die Rückenmassage und ich mache auch regelmäßig Bauchmassage. Bis jetzt habe ich dadurch schon 4 kg abgenommen und meine Migräneanfälle sind auch verschwunden. Ich kann jedem die Massageliege nur empfehlen.

Hilda D., 54 Jahre:
Als ich im August das erste Mal ins Wellness-Center kam, hatte ich starke Beschwerden im Rücken und im Nackenbereich. Seit dem besuche ich regelmäßig das Wellness-Center so oft ich kann – meistens jeden Tag. Schon nach zwei Wochen war mein Rücken viel entspannter als vorher und ich konnte schmerzfrei meinen Urlaub genießen. Nach weiteren 4 Wochen Anwendung hatte sich mein Rücken komplett entspannt. Ich möchte die Nuga Best Massageliege weiterhin nutzen, weil es zu meinem allgemeinen Wohlbefinden beiträgt. (Anmerkung: Frau D. hat gleich nach diesem Interview die Massageliege NM-5000 für sich privat angeschafft.)

Konstantin W., 56 Jahre:
Bei mir war seit langer Zeit alles verspannt und meine Wirbelsäule ist sehr steif geworden. Ich leide unter Arthrose, das Kreuz tut mir weh, meine Hüftgelenke, Kniegelenke und Schultern schmerzen ständig und meine linke Ferse war taub. Als ich dann vom Wellness-Center und der Massageliege Nuga Best hörte, bin ich sofort dahingegangen und nun bereits seit Juni dort. Die Rückenmassagen nutze ich auch so oft es mir meine Zeit zulässt zusammen mit meiner Frau, meistens 5x pro Woche. In der Zeit hat sich die Beweglichkeit meiner Wirbelsäule schon sehr verbessert und auch die Schmerzen in allen Bereichen sind deutlich zurückgegangen. Nun kann ich mich wieder viel besser und schmerzfrei bewegen. Die Massageliege Nuga Best hat mir wirklich sehr geholfen und hilft mir immer noch weiter.
Русский


Поиск



Copyright MyCorp © 2019                                                                        Impressum                                                   Datenschutz Homepage Baukasten - uCoz